Skip to main content

BOAR Gin

Herkunft: | Gin-Sorte: | Größe: 0,5 Liter | Alkoholgehalt: 43 %

Der Schwarzwald hat sich als Herkunftsregion für Gin schon durch den bekannten „Monkey 47“ einen großen Namen gemacht. Nun ist mit BOAR- Blackforest Premium Dry Gin ein weiterer Vertreter ins Rennen gegangen. Die Blackforest BOAR Destillery sieht sich ganz in Schwarzwälder Tradition und hat auch bei den Botanicals auf Heimatverbundenheit gesetzt. Besonders interessant dürfte dabei die Verwendung von Schwarzwaldtrüffeln sein, die dem BOAR Gin tatsächlich ein spannendes Alleinstellungsmerkmal verleiht. Zudem ist auch der Namensgeber ein Vertreter der Heimat. Der Schwarzwälder Wildschweinkeiler (englisch= BOAR) ziert die Etiketten des Premium-Gins.

Mit dem BOAR Gin ist den drei Köpfen hinter dem Getränk – Markus Keßler, Hannes Schmidt und Torsten Boschert – etwas Besonderes gelungen. Während deutsche Brennereien heute viele regional geprägte Gins erzeugen, kann der BOAR Gin mit dem Schwarzwälder Burgundertrüffel doch etwas Besonderes erreichen: Eine sehr edle und auch fast in Vergessenheit geratene Zutat wieder in unser Gedächtnis rufen. Der BOAR Gin kombiniert also Bodenständigkeit mit extravaganten Botanicals – ein Experiment, welches letztlich sehr erfolgreich zu sein scheint.

Spare 8% Bester Preis:

amazon gin preisvergleich

35,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2018 3:05
Kaufen

Botanicals

Lavendel, Wacholder, Zitronenschale, Trüffel, einige Zutaten blieben geheim

Weitere Infos zum BOAR Gin

BOAR Gin wird in einer dunkelgrünen Apothekerflasche verkauft, die schnell Assoziationen zu Kräutern und Elixieren aufkommen lässt. Die zylindrische Form wirkt aufgeräumt und clean, wozu auch der Kunstkorken mit der schwarzen Kunststoffkappe passt. Mit dem Etikett in Wappenform zeigt der BOAR- Blackforest Premium Dry Gin seinen höheren Anspruch, denn hier wird der in edlem Gold gehaltene Markenschriftzug sichtbar. Darunter der Keilerkopf im Frack und ein Konterfei des Schwarzwalds. Auf der Rückseite verraten zwei liebevoll formulierte Texte zudem etwas über die Herstellung des Gins. Besonderes Schmankerl: Die handschriftlich notierte Chargen-Nummer sowie das Abfülldatum und die Unterschrift des Destillateurs. Das kleine Rezeptur-Heft am Hals der Flasche rundet das Gesamtbild eindrucksvoll ab. Ein insgesamt sehr hochwertiger Eindruck, der Lust auf den Premium-Gin macht.

Beim Nosing gibt der BOAR Gin eine erste Kostprobe seiner besonderen Aromavielfalt ab. Wacholder spielt hierbei eine wichtige Rolle. Jedoch wird er fein nuanciert von Zitrusnoten, erdigen Waldaromen und einem Hauch von Lavendel begleitet. Mit sehr viel Phantasie gesellen sich auch noch Rosenblüten und Nelken hinzu, die sich jedoch im Hintergrund abspielen. Wenn der Trüffel hier bereits eine Wirkung hat, dann sorgt er allenfalls dafür, dass sich die Aromen zu einer vollen Komposition ergeben, statt nebenher stattzufinden. Ein sehr komplexes Zusammenspiel verschiedenster Geruchseindrücke, die die Vorfreude auf das Tasting weiter steigern.

Nach dem ersten Schluck beim Tasting stellt der Gin-Genießer sofort eine Besonderheit fest: Dieser Tropfen hält auch im Geschmack, was er beim Nosing verspricht. Neben der kräftigen Wachholdernote mit einer Spur Schärfe von Koriander fällt vor allem die samtige Konsistenz auf, die sich an den Gaumen schmiegt – ein beeindruckendes Trinkerlebnis! Nach kurzer Zeit gesellen sich überraschenderweise auch einige süßliche Noten hinzu, die perfekt durch nussige Aromen und einen Hauch von Zitrone abgerundet werden. Das Nussige dürfte dabei dem Trüffel zuzuschreiben sein und sorgt beim Tasting tatsächlich für eine Komposition, die in dieser Nuance Ihresgleichen sucht. Insgesamt ist der BOAR Gin ein sehr komplexer Tropfen, der lediglich im Abgang minimale Schwächen aufweist, da die angenehmen Geschmacksaspekte zu schnell wieder verfliegen.

Mit dem BOAR-Blackforest Premium Dry Gin gibt es einen weiteren edlen Tropfen, der Genießer begeistern dürfte. Wer klassische Gins mag, wird vom komplexen Wacholderaroma mit den vielen Nuancen begeistert sein. Aber auch Anhänger von eher exotischen Gins lassen sich hier überzeugen. Eine rundherum gelungene Rezeptur, die im Endprodukt überzeugen kann. Wer seine Gin-Erfahrungen erweitern möchte, liegt hier genau richtig!


BOAR Gin Preisvergleich

Shop Preis
amazon gin preisvergleich

35,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2018 3:05
Jetzt bei Amazon kaufen
bottleworld gin preisvergleich

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2018 3:05
Jetzt bei BottleWorld.de kaufen
gourmondo gin preisvergleich

38,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2018 3:05
Jetzt bei Gourmondo kaufen