Skip to main content

Hoos Gin

Herkunft: | Gin-Sorte: | Größe: 0,5 Liter | Alkoholgehalt: 44,4 % Vol.

Aus der Fächerstadt Karlsruhe kommt seit 2014 ein Gin, der in extrem kleinen Mengen produziert wird. Immer nur maximal 150 Flaschen gibt es pro Batch vom Hoos London Gin. Man sollte meinen, dass die „Small Batch“-Abfüllungen meist mit höheren Preisen einher gehen. Nicht so beim Hoos. Hier ist die Halbliter-Flasche bereits unter 30 Euro zu haben.

Der Name Hoos kommt vom Gründer der Marke. Heiko Hoos heißt der Mann, der sich die Rezeptur ausgedacht hat. Gebrannt wird in familieneigener Brennblase und auch das Design der Flasche ist sein Verdienst. Kein Wunder also, dass man in Karlsruhe stolz auf sein Erzeugnis ist. Das Besondere beim Hoos London Gin ist, dass er von Batch zu Batch unterschiedlich schmeckt. Denn im Sommer werden andere Zutaten verwendet, als im Winter. So kommen im Winter etwa Bitterorangen in das Destillat, im Sommer dagegen Blutorangen. Im Rest vom Jahr sind es dann ganz normale Orangen, die dem Gin seinen Geschmack verleihen. Es lohnt sich also, diesen Gin aus den verschiedenen Herstellungsprozessen zu verköstigen.

Hoos London Gin

Unsere Empfehlung:
Hoos London Gin zusammen mit dem Cherry Blossom Tonic von Thomas Henry. Zusammen mit einem großen Eiswürfel. Ein echter hingucker!

Bester Preis:

delinero gin preisvergleich

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2019 10:09
Kaufen

Botanicals

Wacholder, Kamille, Zitronenmelisse, Koriander, Zitronen, Orangen, Majoran, Kiefernsprossen, Fenchel, Kardamom. Insgesamt sind 15 Botanicals enthalten. Alle davon verrät der Hersteller aber nicht.

Weitere Infos zum Hoos Gin

Die bauchige Flasche ist ganz in braun gehalten. Am unteren Teil befindet sich eine Wulst, auf der sich die Aufschriften „Unfiltered & Natural“, „Handmade in Small Batches“ und „London Gin“ befinden. Darüber das selbst designte Logo des Herstellers, ein geschwungenes „H“, das elegant verziert ist. Die Jahreszahl der Abfüllung befindet sich direkt darüber und darunter. Das Highlight bei der Optik ist aber die Rückseite der Flasche. Hier wird von Hand aufgetragen, wann genau der Gin hergestellt wurde, der Alkoholgehalt ist aufgeführt, und ebenso die Nummer des Batches, sowie die Flaschennummer. Verschlossen ist das Gefäß mit einem Schraubverschluss, der von einer Kunststoff-Banderole umgeben ist.

Wenn der Hoos ins Glas fließt, verbreitet sich der Duft von Wacholder, gepaart mit Zitronen-Aromen. Eine pfeffrige Note rundet den Geruch ab. Steckt man seine Nase etwas tiefer ins Glas, kann auch Anis erahnt werden. Insgesamt ein rundes Ergebnis, das Lust auf mehr macht.

An den Geschmacksnerven tritt der Wacholder dann etwas in den Hintergrund. Immer noch ist Anis schmeckbar, obwohl es augenscheinlich gar nicht auf der Liste der Botanicals steht. Insgesamt bleibt der Gin mild. Der Alkoholgehalt von 44,4 % Vol. sorgt dafür, dass sich die Aromen in aller Ruhe entfalten können, ohne dass der Gin im Hals brennt.

Angenehm und erfrischend kommt der Hoos London Gin daher. Hier werden klassische Gin-Zutaten mit typisch deutschen Zutaten kombiniert. Ein gelungenes Experiment, denn das Destillat muss sich hinter den großen „Stars“ auf dem Gin-Markt nicht verstecken.


Hoos Gin Preisvergleich

ShopPreis
delinero gin preisvergleich

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2019 10:09
Jetzt bei Delinero kaufen
amazon gin preisvergleich

30,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2019 10:09
Jetzt bei Amazon kaufen